Tag 3 - Freitag

"SPORT IST MORD!"

.... oder so ähnlich. Das Lager in vollkommener Aufruhr.

Der Tag began mit einem Mord! Der Täter wurde im Laufe des Tages von den Kindern ermittelt und gefasst, indem sie Hinweise sammelten und ihm so Stück für Stück auf die Schliche kamen - Kjeld, der Bösewicht, wurde dann natürlich auch gerecht bestraft.

Davor im AG- Block konnte wieder fleißig Fußball und Tischtennis gespielt werden. Außerdem wurde gebastelt und es gab unter anderem auch eine Selbstversorger-AG bei der Butter selbst hergestellt wurde. Überraschend kam auch der Postbote noch vorbei und brachte ein paar Nachrichten aus dem Gästebuch vorbei, über die sich die Kids sehr gefreut haben.

Krönung des Tages war dann die Show "Tut Tut", bei der es darum ging zu erraten, ob die auserwählten Personen sich trauen etwas zu tun oder eben auch nicht. Haare schneiden, komische Getränke und Gesichtspflege mit Frischkäse war unter anderem im Programm. Und der Gewinner? Die Zelte haben sich ein Kopf an Kopf Rennen geleistet, sodass sich zum Schluss Zelt 1, 6 & 7 durchsetzten konnten. Dann hieß es für die meisten auch schon wieder: PIESCHEN, WASCHEN, AB ZU BETT.

Für die Großen war der Tag aber noch nicht ganz Zuende: Es ging mit Fackeln zum See, um die letzten Jahre Revue passieren zu lassen und schon ein wenig Abschied zu nehmen.... ABER morgen ist auch noch ein Tag der nach viel Action und Abenteuer schreit!

Was wird morgen wohl anstehen? Seid gespannt! Die Neugierigen können den ganzen Tag schon in der SöLa-Facebookstory mitverfolgen.

 

#SportistMord #DasWetteristunsimmernochegal #SommeristwasindeinemKopfpassiert #morgenscheintdieSonne 

 

Artikel von
Kathrina Frick
Sponsoren