Tag 2 - Donnerstag

Dönerstag

Der heutige Tag startete mit strahlendem Sonnenschein und dem ersten leckeren SöLa-Frühstück. Während sich die Kinder danach in ihren Zelten versammelten, versteckten sich alle Betreuer auf dem weiten Lagergelände und beim Glockenschlag ging‘s los: Welches Zelt zuerst alle Verstecke samt Betreuer entdeckt, gewinnt!
Als Abkühlung und kleine Belohnung für‘s tatkräftige Suchen war dann endlich Badezeit im lagereigenen Pool angesagt.
Was am Dönerstag laut Tradition natürlich auch nicht fehlen darf, sind die berühmt berüchtigten Döner zum Mittagessen, bei denen sich die Küchenprofis heute selbst übertroffen haben!
Leider wurde die geplante AG-Zeit um ca. 14:30 durch ein Gewitter unterbrochen, weshalb diese mitsamt aller Lagerkinder kurzerhand in die Halle verlegt wurde. Es wurde sorglos Fußball, Volleyball und Völkerball gespielt, gemalt, gebastelt und getanzt, während es draußen schüttete.

In der Zeltzeit, als das Wetter wieder besser war, konnten die Kids dann auch ihre T-shirts mit Batik verschönern. Wir sind gespannt auf das Ergebnis. 
Nach dem Abendessen wurde dann in der Show „Schillerstraße“ das Schauspieltalent einiger Teamer auf die Probe gestellt.
Ein gelungener Tag geht zu Ende, wir freuen uns auf morgen!

#DieT-shirtssindnichtmehralleWEISS #Scheißauf'sWetter #Morgengibt'sSonnenschein #Pfeil&Bogen

Artikel von
Lina Sager
Sponsoren